Blitzkrise


Dank Kachelmann konnte ich den Blitz, der heute meine Fritz!Box und meine QNAP zerstört hat dokumentieren. Seite öffnen und dann auf Reutlingen klicken. Einer von den beiden auf der Römerschanze wars 🙁
Drei Häuser weiter hat es einen Baum erwischt. Der Anzahl der Fairenergie-Fahrzeuge nach wurde im benachbarten Haus aber noch deutlich mehr Schaden angerichtet wie bei uns.

Vorschläge aus Chrome Adressleiste entfernen

So lässt sich ein Eintrag aus den URL-Vorschlägen löschen:

  • 1. Gebt die ersten Buchstaben der URL ein, so lange bis diese als Vorschlag in der Adressleiste steht
  • 2. Achtet darauf dass die zu entfernende URL vorgeschlagen und markiert ist
  • 3. Jetzt einfach SHIFT+ENTFERNEN (Windows) bzw. FN+SHIFT+ENTFERNEN (Mac) drücken
  • 4. Fertig. Die URL ist aus den Vorschlägen entfernt worden

Quelle und ausführlicher Artikel bei Googlewatchblog: https://www.googlewatchblog.de/2017/06/tipp-so-url-vorschlaegen/

Updates und Technical Debt

Well, here is the thing: It is 2017. Every system is somehow exposed to the Internet. Often that happens indirectly or unintentionally, but it always happens. There is no such thing as an isolated network any more, ever, anywhere.

Maybe you think there is, but that only means that you haven’t found the connection, yet. But everything, even those embedded systems, especially these embedded systems, need to somehow report stuff, be monitored, or otherwise connect to other systems to be useful.

System integration has become so tight that you simply cannot afford to have an isolated system. If you had one, you would be losing business opportunities that are more valuable than the cost of managing network security.

Ein sehr lesenswerter Artikel von Kris Köhntopp

Aus seinem Blogartikel: http://blog.koehntopp.info/index.php/1726-handling-wannacrypt-a-few-words-about-technical-debt/